Presse

 

23.3.2016

Gewinn: Strom-Boje sucht Investoren

Nachdem alle technischen und bürokratischen Hürden genommen wurden, begibt der Erfinder der Strom-Boje eine Anleihe zur Produktion der Start-Serie. Achtung: Die Zeichnungsfrist endet bereits am 31. 3. 2016! mehr

20.3.2016

Kurier: Strom-Boje vor Durchbruch dank "Schuhrebellion"

Schwimmendes Kraftwerk ist erstes Projekt, das neu erlaubte private Anleihen nutzt. mehr

15.3.2016

NÖN: Erleichterung für aussichtsreiche Projekte

Seit vergangenem Freitag begibt die Aqua Libre Finanzierungs-GmbH die erste Stormbojen-Anleihe Österreichs. mehr

Download

14.3.2016

Ökonews: Strom-Bojen für ganz Österreich

Ein innovatives Projekt geht in die nächste Runde: Anleihe kann ab sofort gezeichnet werden mehr


8.3.2016

Die Geldmarie: Aqua Libre mit Anleihe für Strom-Boje

Die wohl interessanteste Anleihe des Jahres liegt ab 11. März zur Zeichnung auf: Die Aqua Libre FinanzierungsGmbH sucht Geld für die Finanzierung ihrer Ausbaupläne und begibt dafür Orderschuldverschreibungen mit 4 Prozent Nomialverzinsung. Möglicherweise der Start einer innovativen Form der Stromerzeugung in Österreich - und vielleicht sogar darüber hinaus.

mehr: Aqua Libre mit Anleihe für Strom-Boje

15.7.2015

Tips – total.regional.: Regionalprogramm für Fließgewässer in Niederösterreich reguliert künftige Kraftwerkbauten

UNTERLOIBEN. Bei einem Pressegespräch in Unterloiben (Gemeinde Dürnstein) stellte VP-Umweltlandesrat Stephan Pernkopf das Regionalprogramm zum Schutz der NÖ Fließgewässer vor.  

Nach der Regulierung der Windkraftanlagen in Niederösterreich wurde nun ein Programm zum Schutz der Fließgewässer und zur Reglementierung von Wasserkraftwerken präsentiert.

mehr: Regionalprogramm für Fließgewässer in Niederösterreich reguliert künftige Kraftwerkbauten

 

7.7.2015

eLIFE: Strom-Bojen: die neuen Klimahelden

 

9.5.2015

Bezirks Rundschau Schärding: Schärding will Inn als Stromquelle anzapfen

Neuhauser Investor will Strom-Bojen im Inn installieren. Nun wird auch in Schärding überlegt.

mehr: Schärding will Inn als Stromquelle anzapfen

24.4.2015

Kundenmagazin IBB Anschluss: Starke Wasserkraft Wasserschloss Strombojen

Das Projekt «Wasserschloss Strombojen» soll noch in diesem Jahr starten, um innovativ
und umweltfreundlich die Aare zur Stromproduktion zu nutzen. Die IBB will das in Österreich entwickelte Konzept als erste Pilotanlage in der Schweiz in Brugg betreiben.

mehr: Starke Wasserkraft Wasserschloss Strombojen

 

22.4.2015

Aargauer Zeitung: Strombojen: So machte ein österreichischer Ruderer die geniale Erfindung

Sechs Strom-Bojen sollen in der Aare bei Brugg AG erstmals Strom für 425 Haushalte produzieren. Die Erfindung stammt vom Österreicher Fritz Mondl. Der hatte seinen Geistesblitz beim Sport im Wasser.

mehr: Strombojen: So machte ein österreichischer Ruderer die geniale Erfindung

 

22.4.2015

Aargauer Zeitung: 6 Bojen liefern Strom für 425 Haushalte

Brugg als erster Anbieter in der Schweiz weil die IBB ein umweltfreundliches Strömungskraftwerk im Fluss realisieren.

mehr: 6 Bojen liefern Strom für 425 Haushalte 


7.1.2015

Passau: Erhält die Dreiflüssestadt bald "Strom-Bojen" im Inn?

Schwimmende Kleinkraftwerke bereits Thema für die Stadtwerke - Erfolgsversprechende Untersuchen nach Ingling - Kostenschätzung: 1.5 Mio Euro

mehr: Erhält die Dreiflüssestadt bald "Strom-Bojen" im Inn?

 

2.11.2014

orf.at: Strom aus Bojen serienreif

mehr: Strom aus Bojen serienreif

 

30.10.2014

Standard: Kleinwasserkraft in Wien: Kleine Kraftlackel

mehr: Kleinwasserkraft in Wien: Kleine Kraftlackel

 

28.10.2014

Kurier: Die Donau-Düsentriebs

Strom-Boje: Österreicher bauen effiziente Flusskraftwerke ohne Staumauern

mehr: Die Donau-Düsentriebs

 

15.10.2014

www.kwh-preis.de: Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien: Strombojen

Strombojen sollen die Strömung von Flüssen ausnützen und so Strom erzeugen, ohne dass die Konstruktion von großen Wasserkraftwerken nötig ist.

mehr: Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien

 

2.10.2014

detektor.fm: Strom aus der Boje

Viele kleine, in Flüssen schwimmende Wasserkraftwerke sollen bald zur Energiewende beitragen. In Österreich entstehen gerade die ersten Anlagen mit solchen Strom-Bojen. Deutschland könnte bald folgen.

mehr: Artikel + Podcast Strom aus der Boje

 

5.9.2013

franz alt Sonnenseite.com: Schwimmende Wasserkraftwerke

Eine neue Ökoenergie-Technologie könnte Europas Flüsse erobern.

mehr: Schwimmende Wasserkraftwerke

 

2.9.2014

Klimaretter.info: Schwimmende Wasserkraftwerke

Eine neue Ökoenergie-Technologie könnte Europas Flüsse erbobern: Strombojen, mit einem Rotor ausgerüstet und am Grund mit Ketten befestigt, können sich der Strömung anpassen und laufen rund um die Uhr. Nun wurde der erste Bojen-Park in der Donau bei Wien genehmigt, 2015 könnte er fertig sein. Als nächstes soll der Rhein vor Koblenz folgen.

mehr: Schwimmende Wasserkraftwerke

 


20.8.2014

INGENIEUR.de: Schwimmende Kleinkraftwerke erobern Donau und Rhein

Eine elegante Lösung, Fließgewässern kinetische Energie zu entziehen, hat die österreichische Firma Aqua Libre gefunden: die Strom-Boje. Mit dieser Innovation wird nun die Donau in der Wachau östlich von Wien zum Energieerzeuger.

mehr: Schwimmende Kleinkraftwerke erobern Donau und Rhein

 


13.8.2014

CleanEnergy Project: Erster Strom-Bojen-Park in Wachau

In Wachau an der Donau hat der weltweit erste Strom-Bojen-Park die wasserrechtliche Bewilligung erhalten. Damit ist der Weg frei für eine alternative und umweltfreundliche Wasserkraftnutzung. Staudämme, Schleusen und Fischtreppen sind überflüssig und das Gewässerökosystem bleibt in seiner natürlichen Form erhalten.

mehr: Erster Strom-Bojen-Park in Wachau


8.8.2014

Ökonews: Erster Strom-Bojen-Park in der Wachau bekommt wasserrechtliche Bewilligung

mehr: Erster Strom-Bojen-Park in der Wachau bekommt wasserrechtliche Bewilligung

 

02.2014

Landesfischerei Nachrichten: Neuer Energiegewinnungs-Boom - Strom-Bojen

mehr: Neuer Energiegewinnungs-Boom - Strom-Bojen

 

7.2.2014

Frankfurter Allgemeine: Strom-Boje im Mittelrhein

Eine Strom-Boje ist wie jede andere Boje am Grund fixiert. Doch erfüllt sie einen ganz anderen Zweck, sie soll Energie erzeugen. Nun will aus Bingen die schwimmenden Strömungskraftwerke erproben.

mehr: Strom-Boje im Mittelrhein: Schwimmende Kleinkraftwerke

 

09.2013

Klimabündins Österreich: Wachau-Dunkelsteinerwald: Stromboje

Durch die Erfindung der Stromboje durch die Fa. Aqua Libre wurde eine Möglichkeit geschaffen, die Kraft des Donauwassers auf umwelt- und landschaftschonende Weise für die Stromerzeugung zu nutzen. Im Zuge der Klima- und Energiemodellregion Wachau-Dunkelsteinerwald wird die Einbringung der ersten 8 Strombojen als Pilotprojekt unterstützt.

mehr: Wachau-Dunkelsteinerwald: Stromboje

 

09.2013

EVN Zukunftsprojekte: Strombojen

Mit der Stromboje testet die EVN zurzeit ein Kleinkraftwerk, das besonders umweltschonend und effizient ist.

mehr: EVN Zukunftsprojekte: Strombojen

 

 

09.2013

NÖN: Bojenpark bald fix?

Erneuerbare Energie: Der Prototyp der Stromboje in der Donau bei Kienstock wäre für eine Serienproduktion "reif"

mehr: NÖN: Bojenpark bald fix?

09.2013

NÖN: Strom aus dem Strom

Sie ist einem Wal ähnlich und in der Donau in der Wachau untergetaucht - die Stromboje von Fritz Mondl, die aus Strömung sauberen Strom erzeugt.

NÖN: Strom aus dem Strom

 

13.9.2013

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie & Jugend: Neue Stromboje soll Energiewende unterstützen

mehr: Neue Stromboje soll Energiewende unterstützen

 

13.9.2013

Ökonews: Die Strom-Boje sind marktreif nun sollten sie öfter schwimmen

mehr: Die Strombojen sind marktreif

 

01.05.2012

trend: Strom-Bojen® in der Wachau

Ehrenvoller Artikel mit kleinen, aber entscheidenden Fehlern:

In einem aufwändig recherchierten und auch gut aufbereiteten Bericht zum Projekt Strom--Bojen in der Wachau schreibt Herr Chefredakteur Benisch, dass die "aktuelle Version mit 250.000 kWh im Jahr bis zu 20 Haushalte versorgen kann". Richtig wäre natürlich 70 Haushalte.

Außerdem gibt er die ziemlich alleinstehende Meinung von Bürgermeister DI Bodenstein wieder, der meint, dass "mittelfristig 40 bis 50 Strom-Bojen® möglich sein werden". Tatsächlich gehen wir nach wie vor davon aus, dass bis zu 500 gut geeignete, auch mit der Schifffahrt kompatible Standorte in der Wachau bestehen.

Und ganz besonders wichtig: Diese Standorte liegen alle im Mindestabstand von 5m außerhalb der Schifffahrtsrinne, stellen also keine Bedrohung und auch keine Einschränkung für Schiffe dar, wenn die sich - wie schon bisher und wie vorgesehen - in der Schiffahrtsrinne bewegen. Schon gar nicht "zwingen sie Kapitäne zu Zickzackkursen oder akrobatischen Manövern."

Und zuletzt: Kapitale nautische Hindernisse (wie sie MR DI Vorderwinkler nennt) sind Steinbuhnen, Brückenpfeiler, Staukraftwerke und Schiffsanlegestellen - die weichen sicher nicht aus. Ganz im Gegenteil zur Strom-Boje®, die sogar leichte Fahrfehler verzeiht.

Es gibt in der Donau viele verschiedene Interessen, Naturschutz, Landschaftsschutz, Schifffahrt und seit 70 Jahren auch Energieerzeugung. Da müssen Wege miteinander gefunden werden. Wir haben keine Zweifel, dass das im Jahr 2012 auch bei der Strom-Boje® - dem umweltschonendsten Wasserkraftwerk - gelingt, denn immerhin sei MR DI Vorderwinkler kein Verhinderer. Sagt er selbst.

"trend" Strom Bojen in der Wachau

23.12.2011

Kurier: Wachau: Kraftwerke im Donaustrom versteckt

mehr: Wachau: Kraftwerke im Donaustrom versteckt

09.12.2011

ÖkoEnergie-Blog: Die Wachauer Strom-Boje®

mehr: Die Wachauer Strom-Boje®

01.12.2011

NÖN: Turbinentaufe gelang erst im vierten Anlauf 

NÖN: Turbinentaufe gelang erst im vierten Anlauf 

23.11.2011

Kanukarte: Strom-Boje in Serienproduktion: Konzipiert für Rhein und Donau

mehr: Strom-Boje in Serienproduktion: Konzipiert für Rhein und Donau

23.11.2011

der Standard:  Strom-Boje startet Testlauf in der Donau

mehr: Strom-Boje startet Testlauf in der Donau

22.11.2011

NÖN:  Strom-Boje getauft

NÖN:  Strom-Boje getauft

19.10.2011

Ökonews: Ein neues Energiezeitalter für die Wachau 

mehr: Ein neues Energiezeitalter für die Wachau

Ökonews

17.10.2011

Ökonews: Die Strom-Boje 2 liefert einen neuen Weltrekord

mehr: Die Strom-Boje 2 liefert einen neuen Weltrekord

Ökonews

01.09.2011

Ökonews: Weingut Jamek kauft die erste Strom-Boje

mehr: Weingut Jamek kauft die erste Strom-Boje

Ökonews

22.08.2011

NÖN: Stromboje bald in Serie

NÖN: Stromboje bald in Serie 

31.05.2011

Gewinn: Wie aus Strömung Strom wird

Gewinn: Wie aus Strömung Strom wird

27.05. 2011

SPD Rosenheim fordert Strombojen für den Inn

mehr: SPD Rosenheim fordert Strombojen für den Inn

20.04.2011

NÖN: Energieschmiede 

NÖN: Energieschmiede 

31.03.2011

Kurier: 10 spannende Innovationen aus Österreich

Kurier: 10 spannende Innovationen aus Österreich

24.03.2011

Ökonews: Frühlingsbeginn in Japan - eine oekonews-Ansichtssache von Fritz Mondl

mehr: Frühlingsbeginn in Japan - eine oekonews-Ansichtssache von Fritz Mondl

Ökonews

06.02.2011

Ökonews:

Rund 50 Besucher kamen zum Solarstammtisch ins neue Stammtischlokal Restaurant „Zum Hagenthaler" im 6. Bezirk in Wien.

mehr dazu: Notizen vom Solarstammtisch - Thema "Wasserkraft"

01.02.2011

Neue Energie 01.2011: Schwimmendes Kleinkraftwerk

Neue Energie 01.2011: Schwimmendes Kleinkraftwerk

28.01.2011

Format 4/11: Top-Erfindungen aus Österreich

Format 4/11: Top-Erfindungen aus Österreich

13.12.2010

Stromboje erhält Energy Award

Kanukarte: Stromboje erhält Energy Award

www.kanukarte.de

29.11.2010

"Strom-Boje" wird Energy Globe Austria Sieger 2010

Ökonews:  "Strom-Boje" wird Energy Globe Austria Sieger 2010

23.11.2010

Global 2000: Den freien Fluss des Wassers nutzen

Den freien Fluss des Wassers nutzen

22.11.2010

NÖN: Wie aus Strömung Strom wird

NÖN: Wie aus Strömung Strom wird

08.09.2010

Es funktioniert! Wasserkraft ohne Wehr oder Staudamm

Kanukarte: Es funktioniert! Wasserkraft ohne Wehr oder Staudamm

www.kanukarte.de

08.09.2010

Achmed Khammas: Das Buch der Synergie

In dieser Arbeit werden alle Systeme der Erneuerbaren Energie aus Praxis und Forschung vorgestellt

Im Teil C - Wasserkraftwerke - ist ein Bericht über die Strom-Boje® zu lesen:  

Das Buch der Synergie

26.07.2010

NÖN: Energiekonzept für die Wachau

NÖN: Energiekonzept für die Wachau

26.07.2010

NÖN: Alle gegen Donaukraftwerk

NÖN: Alle gegen Donaukraftwerk

24.06.2010

Weltrekord für die Stromboje

Ökonews: Weltrekord für die Stromboje

19.04.2010

Strom-Boje nutzt die Kraft des Wassers

Magazin für Energiewirtschaft: Strom-Boje nutzt die Kraft des Wassers

31.03.2010

die Presse: STROM erzeugen mit dem "Donauwal"

STROM erzeugen mit dem "Donauwal"

13.03.2010

Aqua Libre = Freiheit dem Wasser

Europaticker: Aqualibre = Freiheit dem Wasser

26.02.2010

Neuartiges Wasserkraftwerk: Sauberer Strom aus der Strömung

Der Standard: Sauberer Strom aus der Strömung

26.02.2010

Wie aus dem Hai ein Wal wurde...

Ökonews: Wie aus dem Hai ein Wal wurde...

16.02.2010

Aus der Mitte entspringt der Strom...

Fisch & Wasser 1/2010

11.01.2010

Gedanken zur Wasserkraft

Ökonews: Gedanken zur Wasserkraft

12.10.2009

Die Strom-Boje® 2 schwimmt

Ökonews: Die  Strom-Boje® 2 schwimmt

02.03.2009
Projekt Strom-Boje® 2 startet

Ökonews: Ein neuartiges Wasserkraftwerk wird weiter entwickelt.

25.08.2008

die Presse: Weltrekord für die Strom-Boje

die Presse: Weltrekord für die Strom-Boje

11.07.2008
Hoher Besuch aus Fernost

Der Premierminister von Papua-Neuguinea und eine Gruppe von UN-Botschaftern der pazifischen Inseln besuchten die Strom-Boje®. Die naturverträgliche Art der Wasserkrafterzeugung begeisterte die Gäste.

 

09.07.2007
Pressekonferenz des Landes Niederösterreich direkt an der Strom-Boje®.

 

 

Programm der Pressefahrt

Presseaussendung

Lageplan der Situierung der Strom-Boje® im Maßstab 1:1000