12.5.2018

In der Wachau bewegt sich was

 

Seit April gibt es eine neue Führung im Arbeitskreis Wachau. Die bisherigen Haupakteure Dr. Nunzer und DI Schimek haben die Führung an ein neues Gremium unter der Leitung von Bgm. Emmerich Knoll  und Dr. Herwig Jamek übergeben.

Wir wissen noch nicht, ob das Einfluss auf die Strom-Bojen-Parks in der Wachau haben wird, das wird erst unter den handelnden Personen geklärt. Die Chancen sind jedenfalls gestiegen, das Projekt Energieautarke Wachau umsetzen zu können, denn die Investoren scharren in den Startlöchern.

Wir halten also den neuen Damen und Herren die Daumen, und wünschen viel Erfolg.

die_energieautarke_wachau_web.jpg